Archiv für März 2011

Demnächst hier:

Die brandheißen Enthüllungen unseres keine Berührungsängste kennenden Abenteuerreporters Dragan Jaspersen vom Pur-Konzert sowie eine gnadenlose Abrechnung mit dem Abendessen bei TV Noir zu Berlin. Bleiben Sie dran.

Zum Wesen der Monarchie

Wir raten ab!

Bekanntermaßen sind ja unsere Feinde von Frittenbude die zweifelhaftesten Stinker unter der Sonne, der größte Unhold in ihren Reihen aber ist Gitarrist Martin S., der mit seiner Zweitband Pandoras Box in die Öffentlichkeit drängt. Schaut Euch bloß nicht das Video zum ausgezeichneten Lied „Ballet Of Promises“ an. Wäre uns echt peinlich.

Mensch, Klaus.

Kein Wunder, daß niemand geboten hat. Obwohl diese LP den Superhit „Monopoli“ bereithält.

Bald ist wieder Samstag…

… da sind wir wieder stramm: Kollege Breitbach meldet sich mit einem Prosit samt gutem Bier aus Bamberg. Santé!