Archiv für September 2009

Mir doch egal


Mach ich halt einen auf Pessoa oder Jandek. Sämtliche eigens gestaltenen Herz statt Kommerz-Restbestand-Singles kommen mangels auch nur ansatzweise vorhandenen Interesse in eine große Truhe und können nach meinem Ableben entweder verbrannt oder verschenkt werden. Oder ich bewerbe mich damit bei der Hochschule für bildende Künste.

Der Zahnstochermann

Motiv

Auch wenn allgemeine Ignoranz herrscht: eine weitere mit exklusivem Cover-artwork ausgestattete 7″ aus den Resten der Herz statt-Kommerz-Box, diese erneut mit dem grafzahl-Ohrwurm „uma“ und der seaman-Hymne „studying isolation“ versehen. Ersteren gibt es auf der grafzahl-myspace-Seite zu hören. seaman ist übrigens das Geheimprojekt dieses Herrn. Nun, wie dem auch sei – vielleicht interessiert sich ja mal irgendwer für diese famosen Einzelstücke, wenn die dritte grafzahl-LP
erscheint . Bis dahin können Sie ja mal
Wye Oak anhören und deren Tour tatkräftig unterstützen, durch hingehen nämlich.

Wir empfehlen: Nodzzz!


Wir veranstalten ein Konzert: Die NODZZZ haben Torbens Lieblingsplatte 2009 herausgebracht und spielen am kommenden Sonntag in der Astra-Stube.
Dieser wunderbare Konzertort soll übrigens nach dem Willen bösartiger Menschen (Bundesbahn) zum Ende des Jahres dem Erdboden gleich gemacht werden. Also geht hin, so lange es noch möglich ist. Immer. Vor allem aber am Sonntag.