Boshold der Woche

Der Düssel, dieser Hund: tut hier, als könne er kein Wässerlein trüben, verzehrte aber gestern Frau Müllers Orchidee, die diese eigens zur Wohnzimmeraufhellung auf die Fensterbank gestellt hatte. Empörend!


3 Antworten auf „Boshold der Woche“


  1. 1 Frau Müller 25. Februar 2009 um 19:43 Uhr

    Des weiteren weigert sich der Düssel standhaft, das ihm angediente Katzenfutter, Geschmacksrichtung: Lachs und Forelle, zu essen. Er hat stattdessen schon wieder meinen Kaffee ausgetrunken und belästigt nun Hennie, der ein Käsebrot zu verspeisen versucht. Wenn er sich nicht bald bessert, erwäge ich ernsthaft, ihn auf dieser Internetpräsenz zu versteigern.

  2. 2 Sebastian 25. Februar 2009 um 22:05 Uhr

    Noch keine vier Wochen alt und schon beim Katzencontent angekommen, das Blog?
    Tipp, wenn die Katze ihr Futter nicht essen will: Neues Trockenfutter aus dem Aldi drüber streuen. Ist wohl wie Drogen für die. Und bei Youtube nach „Simon’s Cat“ suchen.

  3. 3 Frau Müller 26. Februar 2009 um 16:24 Uhr

    Simon’s Cat ist ein Witz, verglichen mit dem hier abgebildeten Unhold. Und von Katzenkontest kann keine Rede sein; schließlich okkupierte zuvor Genannter einst des Englers Bett und Tisch.

    Wenn die Katze das Futter nicht essen will, muss die Katze darben. Irgendwann sieht sie es dann ein. Oder bricht den Kühlschrank auf.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.